OMR Education

Aus #askOMR wurde OMR Education! Jetzt abonnieren und keine Folge mehr verpassen.

#askAndre - Instagram Accounts, Youtube Ads & SEO Ranking-Score E-A-T


Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Andre Alpar ist Experte für Online Marketing. In #askAndre beweist er, dass ihm wirklich keine Frage zu schwer ist. Hier beantwortet er nämlich mit größter Sorgfalt und Expertise eure Fragen! In dieser Episode geht es um Reichweite auf Instagram je nach Account-Art, die Effektivität von YouTube Ads und den SEO Ranking-Score E-A-T nach Relaunch einer Website. Los geht’s mit Olivers Frage 00:02:30): Macht es für die organische Reichweite eines Instagram-Accounts einen Unterschied, ob es ein persönlicher, ein Creator, oder ein Business Account ist? Und wenn ja, könnt ihr diese Unterschiede quantifizieren? Weiter geht’s mit der Beantwortung von Pias Frage (00:10:06): Youtube Ads - Welche Formate bieten sich für welches Ziel an? Kann ich mit Youtube Ads eine Conversion tracken oder sind die Formate eher nur für Imagewerbung geeignet? Wird es immer negativ wahrgenommen von den Nutzern? Zu guter Letzt hat Andre auch auf Sebastians Frage eine ausführliche Antwort (00:17:48): Wir sind ein Anbieter, der in einem Konzern verankert ist und relaunchen unsere Seite. Aktuell erzielen wir viel Traffic über unsere Brand. Zu generischen Keywords ranken wir nicht relevant. Mit dem Relaunch unserer Seite wird sich auch die Domain ändern. Welche Auswirkungen hat das auf unser SEO sprich auf unseren E-A-T Ranking-Score? Was empfiehlst Du um einen Einbruch der Sichtbarkeit zu verhindern? Andre hat wieder jede Menge Ratschläge und Insights im Gepäck und lässt wirklich keine Fragen offen. Wie immer gibt’s einiges zu lernen, auch wenn euch die Probleme unserer Fragesteller:innen nicht direkt betreffen. Hast du auch eine Frage an Andre? Schick uns eine Mail an report@omr.com und gewinne einen OMR Report nach Wahl, wenn deine Frage in den Podcast kommt. Abonniere den Kanal und schreibe uns eine Bewertung auf Apple Podcasts, wenn dir OMR Education gefällt!

- - - -
Rolf bei LinkedIn: www.linkedin.com/in/rolf-hermann/

OMR Education bei LinkedIn: www.linkedin.com/showcase/omr-education-/

OMR Reports: www.omr.com/report/ (Mit dem Gutscheincode „Warenkorb“ bekommst du 10% auf deine Bestellung)

Bewirb dich bei unseren Freunden von CLANEO:
SEO Analyst: www.claneo.jobs.personio.de/job/227629?language=
SEO Consultat: www.claneo.jobs.personio.de/job/175045?language=

Jobs bei Jakob Strehlow:
https://jakobstrehlow.de/jobs

Content Marketing bei Henkel mit Peter Hartmann von Henkel und Matthäus Michalik von Claneo


Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Das Unternehmen Henkel ist nicht nur der größte Klebstoffhersteller der Welt, sondern seit einiger Zeit auch in den Bereichen Content Marketing und SEO ganz vorne mit dabei. In den letzten drei Jahren haben sie den Traffic auf ihrer Webseite beinahe vervierfacht. Podcasthost und Chefredakteur der OMR Reports Rolf Hermann spricht in dieser Episode mit Peter Hartmann, Global Digital Marketing Manager bei Henkel. Außerdem ist Matthäus Michalik zu Gast, dessen Agentur Claneo als eine von zwei Agenturen das Content Marketing gemeinsam mit Henkel steuert.
Die beiden geben sehr detaillierte Einblicke in den gesamten Prozess, den sie durchlaufen haben. Angefangen damit, dass Peter die ursprünglich Digitale-Strategie von Henkel revidiert hat und sich dafür entschied, einen kundenzentrierten Ansatz zu fahren, über die Auswahl der richtigen Agentur bis hin zur Zielmarktanalyse, Konzeption und Umsetzung einer neuen Strategie. Peter spricht sehr offen über Planungszeiträume, personelle und finanzielle Kapazitäten während Matthäus auf strategischer und operativer Ebene berichtet, was im Bereich der Suchmaschinenoptimierung zu beachten ist. Insgesamt gibt diese Episode daher viele Tipps, um hands-on in das Content Marketing einzusteigen und beleuchtet genauer, wieso neben dem reinen Abverkauf das Liefern von zusätzlichen Informationen von großer Bedeutung ist.
Zwei wichtige Learnings gibt es bereits hier: Die Auswahl der richtigen Partner-Unternehmen ist von zentraler Bedeutung und bei Content Marketing ist Geduld eine wichtige Tugend. Warum das so ist? Hört rein und erfahrt es!

- - -
Rolf bei LinkedIn: www.linkedin.com/in/rolf-hermann/

OMR Education bei LinkedIn: www.linkedin.com/showcase/omr-education-/

Bewirb Dich jetzt bei uns als Online Marketing Redakteur:in für die OMR Reports: www.omr.com/de/jobs/redakteurin-omr-reports-m-w-d-omr-by-ramp106-gmbh-hamburg

OMR Reports: www.omr.com/report/ (Mit dem Gutscheincode „Warenkorb“ bekommst du 10% auf deine Bestellung)

OMR Academy: www.omr-academy.de (Mit dem Gutscheincode „SUMMERSALE21“ bekommst du 30% auf dein Ticket)

#askAndre - Twitch, Pinterest, TikTok & Clubhouse Potenziale und Werbemöglichkeiten


Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Digital-Guru und SEO-Experte Andre Alpar beantwortet eure Fragen! In dieser Episode geht es um eine ganze Reihe Social Media Plattformen abseits von Facebook und Instagram und darum, wie man diese für sein Business optimal nutzen kann. Die erste Frage kommt von Ben (00:02:19): Ich mache eine Seite mit regionalen Nachrichten und suche noch nach einer Möglichkeit zur Verbreiterung der Audience: vielleicht über Pinterest, oder Tiktok? Hast du Ansätze? Egal ob organisch oder paid? Weiter geht es mit Florian, der von Andre gerne eine Einschätzung zum Thema Social Audio hätte (00:07:38): Was haltet ihr von Clubhouse? Der Austausch und die unmittelbare Nähe, sowie die Möglichkeit live Fragen zu stellen oder seine Meinung einzubringen, fand ich extrem spannend. Für welche Formate wird sich das das Medium durchsetzen und welche Branchen und Unternehmen sollten Ihr Augenmerk darauf richten? Die letzte Frage an Andre schickt uns Pia (00:17:19): Wie schätzt ihr die Relevanz von Pinterest und Twitch ein? Welche Zielgruppen erreiche ich? Welche Werbeformate kommen am besten an? Andre nimmt sich wieder ordentlich Zeit um alle Fragen im Detail zu beantworten und euch von seinem Wissen profitieren zu lassen.
Hast du auch eine Frage an Andre? Schick uns eine Mail an report@omr.com und gewinne einen OMR Report nach Wahl, wenn deine Frage in den Podcast kommt. Abonniere den Kanal und schreibe uns eine Bewertung auf Apple Podcasts, wenn dir OMR Education gefällt!

Rolf bei LinkedIn: www.linkedin.com/in/rolf-hermann/

OMR Education bei LinkedIn: www.linkedin.com/showcase/omr-education-/

OMR Reports: www.omr.com/report/ (Mit dem Gutscheincode „Warenkorb“ bekommst Du 10% auf deine Bestellung)

OMR Academy: www.omr-academy.de (Mit dem Gutscheincode „Academy10“ bekommst Du 10% auf dein Ticket)

Diese Episode wird gesponsert von:
Pliant: demo.getpliant.com/de/omr

Referral Marketing und Customer Experience mit Johannes Kliesch, Gründer von SNOCKS


Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mit sehr simplen, bedarfsorientierten Produkten zu einem Jahresumsatz von 30 Mio - das hat Johannes Kliesch mit seinen Mitgründern geschafft. Bei Snocks verkaufen sie Basic Fashion Produkte wie Socken und Unterwäsche und bauen ihre Strategie zu großen Teilen auf Empfehlungsmarketing und Customer Experience auf. Dafür setzen sie auf drei Säulen: herausragenden Kundensupport, Verlängerung der Customer Journey durch Versand und Bestellprozess und durch Produkterfahrung. Im Gespräch mit dem Chefredakteur der OMR Reports Rolf Hermann verrät Johannes warum One Touch Rate und Omnichannel Support essenziell sind, wieso sie von Beginn an kostenlos versendet haben und warum sie ihre Nachhaltigkeitsbemühungen bewusst nur wenig proaktiv kommunizieren. Johannes gibt sich im Gespräch transparent und verrät spannende Zahlen. Unter anderem, dass sie mit ca 10% ihrer Kund:innen in direktem Kontakt stehen und wie sie damit langfristig zur Kundenbindung und größeren Umsätzen beitragen. Außerdem erklärt Johannes was es mit ihrer Anti-Loch-Garantie auf sich hat und warum sie dieser simple Service von der Konkurrenz differenziert und einer der Schlüssel zum Boost von referral Marketing ist. Hier gibt es wie immer einiges zu lernen! Aber hört selbst..

Leider gab es bei der Aufnahme technische Probleme, die den Sound etwas beeinträchtigen. Wir bitten euch, das zu entschuldigen. Da wir die Folge inhaltlich super stark finden, wollten wir sie euch deswegen aber nicht vorenthalten.

Rolf bei LinkedIn: www.linkedin.com/in/rolf-hermann/

OMR Education bei LinkedIn: www.linkedin.com/showcase/omr-education-/

OMR Reports: www.omr.com/report/ Mit dem Gutscheincode „Warenkorb“ bekommst du 10% auf deine Bestellung.

- - - - -
Diese Folge wird gesponsert von:
Messenger People - Hier kann das Playbook kostenlos runtergeladen werden: messengerpeople.de/education-playbook

Attribution mit Thuy Ngan Trinh & Ole Bossdorf von Project A


Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

CMO Thuy Ngan Trinh und VP Data & Analytics Ole Bossdorf von Project A sprechen mit Host und OMR Report Chefredakteur Rolf Hermann über Attribution. Vereinfacht gesagt geht es bei der Attribution darum: Man sammelt entlang des Funnels an den unterschiedlichsten Touchpoints Daten, wertet diese aus und entscheidet so, welche Marketingmaßnahme die effektivste ist und mehr Budget verdient. Klingt im ersten Schritt sehr einfach kann aber sehr schnell sehr komplex werden und einen Serverfarm beschäftigen. Und: Durch DSGVO, Privacy, iOS-Update und ähnliche Maßnahmen für den Datenschutz der Nutzer, wird es heute und auch in Zukunft nicht einfacher an diese Daten zu gelangen und diese auszuwerten. Zeit über neue Attributionsmodelle und ihre Weiterentwicklung nachzudenken.
Ein Lösungsansatz ist die stärkere Verschränkung von Analysten und Marketern um die Setups zu optimieren.

Im Gespräch gehen die drei erstmal alle Basics zum Thema Attribution durch: Welche Daten stehen einem überhaupt zur Verfügung und welche Modelle versprechen den größtmöglichen Gewinn? Sollte man externe Software einkaufen um Daten für die Attribution zu sammeln und auszuwerten oder auf eigene Entwicklungen setzen? Ab welchem Marketing-Budget macht die Investition in ein Tool Sinn? Und wie bereits angeschnitten: Im Zeitalter der Data Privacy wird auch Attribution erheblich erschwert. Thuy Ngan und Ole haben Tipps für euch parat, wie ihr mit Hilfe von Incrementality Testing eure Attribution auch mit weniger Daten optimieren könnt und welche Alternativen es sonst noch gibt. Dabei geht es auch um die Frage, ob man sich mehr blind auf Google, Facebook und Co stützen muss oder ob es nicht ein spannender Ansatz ist, die Daten aus dem eigenen Datawarehouse bei den Plattformen einzuspeisen um so Bestandkunden Social zu targetieren bzw. auf Basis dessen Look a Like Audiences zu bilden. Für Thuy Ngan und Ole ist klar: Attribution ist ein unverzichtbares Tool für Conversion-Optimierung. Daher solltet auch ihr euch das unbedingt genauer anschauen - egal, ob ihr schon mittendrin seid, oder als Newbies starten wollt. Attribution ist für alle Marketeers relevant, die Komplexität in ihrem Marketing-Mix haben. Denn je mehr Kanäle es gibt, desto wichtiger ist es zu verstehen, wie sie zum Erfolg beitragen, um kein Potenzial liegen zu lassen. Thuy Ngan und Ole erklären euch hier alles, was ihr zum Thema wissen müsst.

Rolf bei LinkedIn: www.linkedin.com/in/rolf-hermann/

OMR Education bei LinkedIn: www.linkedin.com/showcase/omr-education-/

Digital Marketing Heads Gruppe auf Facebook: www.facebook.com/groups/248007992607147/

OMR Reports: www.omr.com/report/ (Mit dem Gutscheincode „Warenkorb“ bekommst du 10% auf deine Bestellung)

OMR Reviews: www.omr.com/de/reviews

Bewerbt euch hier auf die OMR Report Redaktionsstelle: www.omr.com/de/jobs/redakteurin-omr-reports-m-w-d-omr-by-ramp106-gmbh-hamburg

Diese Episode wird gesponsert von unserem Werbepartner pliant: demo.getpliant.com/de/omr

(E-)Commerce Newsflash mit Yara Molthan von Spryker


Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Was ist gerade so los in der E-Commerce und stationären Handel? Welche neuen Konzepte entstehen gerade und wie funktionieren sie? Welche Leanings und Trends der letzten 15 Monate lohnt es sich näher anzuschauen, um zu prüfen, ob sie für das eigene Business taugen? Zu Gast in dieser Episode ist Yara Molthan, Director Business Consulting bei Spryker und sie weiß, was sich gerade in der digitalen Szene so tut. Zusammen mit Podcasthost und OMR Report Chefredakteur Rolf Hermann gehen die beiden eine Reihe von spannenden Entwicklungen durch. Einzelhandel öffnet wieder - jetzt aber bitte in geil! Welche Konzepte braucht es nach der langen Corona-Pause? Augmented Reality, eConsultatio? Die Liste ist lang. Delivered everywhere und Rise of the 'Concierge Services' – Welche Ideen und Dienstleistungen sind in den letzten 15 Monaten entstanden und haben Zukunft? Neue Supermärkte, was steckt hinter den neuen Shop-Konzepten? Der Kunde oder neue Geschäftskonzepte? Renaissance des Out Of Home – Immer mehr freche und kreative Kampagnen werden zwar analog geklebt, aber der Social Buzz der Plakatmotive ist wahrscheinlich höher, als die Wirkung auf der Litfaßsäule. Wie ihr seht ein bunter Strauß an Themen. Das ganze Format ähnelt sehr den Hintergrundgesprächen die Rolf für den OMR Education Bereich führt. Regelmäßig tauscht sich da die Redaktion mit den Experten aus dem Netzwerk aus um zu erfahren, welche Trends die klugen Köpfe gerade in der Branche sehen. Um euch da mal einen Einblick zu geben undzu updaten, was in unserer Marketer-Bubble so los ist, testen wir diese Woche mal dieses Newsformat. Schickt uns gerne Feedback dazu.

Hier sind noch Brands und Cases die Yara in der Episode erwähnt hat zum Anschauen: Doordash, Shipt, Burpy, RappiGetFaster, Dropezy
Alkohol: Saucey, Drizly, Bevy
Übergebliebendes Essen: Too Good To Go, Copia, Gander

OMR Reports: www.omr.com/report/ (Mit dem Gutscheincode „Warenkorb“ bekommst du 10% auf deine Bestellung

OMR Reviews: www.omr.com/de/reviews

Neuer OMR report: omr.com/report

Yara auf LinkedIn: www.linkedin.com/in/yara-molthan/

Rolf bei LinkedIn: www.linkedin.com/in/rolf-hermann/

OMR Education bei LinkedIn: www.linkedin.com/showcase/omr-education-/

#askAndre - Freunde-werben-Freunde, special-interest Marketing & E-Commerce


Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Heute übernimmt wieder Andre Alpar und stellt sich drei eurer Fragen rund um die Themen Tools für Freunde-werben-Freunde-Kampagnen, Marketing für special-interest Zielgruppen sowie Kund:innenakquise im E-Commerce.Markus stellt die spannende Frage, mit welchen Tools man arbeiten kann, um Freunde-werben-Freunde- sowie Tell-a-Friend-Aktionen und deren Ergebnisse in eine automatische CLV-Berechnung einzubeziehen (00:02:47). Die zweite Frage kommt von Felix: Andre, Wie würdest du an die Social-Media-Vermarktung für einen Single-Release einer Band rangehen? Welche Budgets sollte man in die Hand nehmen und welche Zeitspanne ist für die Bewerbung sinnvoll (00:12:16)? Zu guter Letzt kommt Thomas zu Wort und hat sich gefragt, wie er beim Kund:innentargeting für sein E-Commerce Shop-System vor allem mittelgroße Player und Initiativen wie auch nationale Gruppen ausmachen und akquirieren kann, aber auch wie ein Marketing Mix gestaltet werden könnte, der über Direktakquise hinausgeht (00:22:10). Es versteht sich von selbst, dass Andre euch in dieser Episode wieder mit reichlich Wissen und Antworten versorgt. Hast du auch eine Frage an Andre? Schick uns eine Mail an report@omr.com und gewinne einen OMR Report nach Wahl, wenn deine Frage in den Podcast kommt. Abonniere den Kanal und schreibe uns eine Bewertung auf Apple Podcasts, wenn dir OMR Education gefällt.

Hier könnt ihr euch für die OMR Deep Dive Summer School anmelden: www.omr.com/summerschool

Bewerbt euch hier auf die OMR Report Redaktionsstelle: www.omr.com/de/jobs/redakteurin-omr-reports-m-w-d-omr-by-ramp106-gmbh-hamburg

Rolf bei LinkedIn: www.linkedin.com/in/rolf-hermann/

OMR Education bei LinkedIn: www.linkedin.com/showcase/omr-education-/

Instagram Live mit Angelina Cimino & Helena Baxpöhler von BabyOne


Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Was macht man, wenn man 90% des Umsatzes im stationären Handel erwirtschaftet und dann aus dem Nicht eine globale Pandemie um die Ecke kommt? Richtig: Im Eiltempo und mit viel Mut auf digitale Kanäle setzen. Genau das hat BabyOne zu Beginn des ersten Lockdowns im vergangenen Jahr getan, indem der eigene Instagram Kanal komplett neu aufgezogen wurde. Dass dabei nicht unbedingt mit viel Ruhe an einer Strategie gefeilt werden konnte, versteht sich von selbst. Trotzdem ist es dem Team bei BabyOne gelungen ihre Kund:innen in kürzester Zeit zu einer Community mit extrem hoher Interaktion auf Instagram zu formen. Dabei kam vor allem das Live Feature zum tragen, über das die Company kurzerhand Live-Sprechstunden ins Leben rief, um zu beratungsintensiven Produkten informieren zu können. Angelina und Helena von BabyOne erklären Host und OMR Report Chefredakteur Rolf Hermann in dieser Folge wie sie ihre Follower und auch den Umsatz im Shop in dieser Zeit verdoppeln konnten. Dabei gehen sie darauf ein, wie sie ihre Strategie frei nach Learning by Doing Mentalität täglich neu überdacht haben, warum ein interdisziplinäres Team für das Community Management unabdingbar war und warum der Fokus ganz klar auf Interaktion gesetzt wurde. Wie sollte das Verhältnis von organischem und paid Content sein, wie lässt sich der Content aus Live-Streams zweitverwerten und welcher Content Mix hat am Ende zum Erfolg geführt? Das alles erfahrt ihr in dieser Episode. Auch wenn die Fachmärkte nun wieder öffnen dürfen, ist für Angelina und Helena klar, dass sie ihr Fokus auf den Online-Kanälen bleibt. Denn mittlerweile ist klar: Das Potenzial ist unerschöpflich.

Rolf bei LinkedIn: www.linkedin.com/in/rolf-hermann/

OMR Education bei LinkedIn: www.linkedin.com/showcase/omr-education-/

Die Digital Marketing Heads Gruppe auf Facebook: www.facebook.com/groups/248007992607147/

Hier könnt ihr euch für die OMR Deep Dive Summer School anmelden: omr.com/summerschool

Diese Folge wird gesponsert von:
Messenger People - Hier kann das Playbook kostenlos runtergeladen werden: www.messengerpeople.de/education-playbook

Praxis-Update: iOS14 Update - Facebook Advertising mit Florian Litterst


Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mit iOS14 hat das Schreckensgespenst aller Online Marketer das Licht der Welt erblickt. Wer sein iPhone auf das neue Betriebssystem updated kann von nun an per Opt-In entscheiden, welchen Apps personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt werden. Das gilt für alle Social Media Plattformen und hat für ausnahmslos alle Werbetreibenden Folgen. Aber wie schlimm steht es, nun da das Update da ist, wirklich? OMR Report Chefredakteur Rolf Hermann spricht mit Florian Litterst von Adsventure. Flo hat uns bereits in der Folge vom 12.04. auf das Update vorbereitet und gibt nun einen Einblick in die tatsächlichen Änderungen und deren Folgen. Messbarkeit, Attribution und Targeting sollten genauer unter die Lupe genommen werden, aber eine gute Nachricht gibt es: auf der Nutzerseite ändert sich nichts und ihr könnt trotz Update weiterhin fröhlich eure Produkte an die Kund:innen bringen! Wie zu erwarten gibt es nach dem Roll-Out bislang keinen harten Cut. Der Prozess läuft eher schleichend und verlangt dynamische Anpassungen. Sollte man Kampagnen nach Betriebssystem trennen? Wie gestaltet man Opt-In Fenster möglichst schlau? Welche Auswirkungen gibt es auf das Backend und wie baut man Reportings am besten um? Flo weiß Rat und spart nicht an Insights und Tipps. Er erklärt euch, wie ihr anhand des Aggregated Event Measurement einzuschätzen könnt, wie hoch die Opt-Out Quote ist, wie man mit Daten aus der API bei unterschiedlichen Attributionsfenstern Summen erfassen kann und wie die Verknüpfung von Spent und Revenue gelingt. Wichtig ist, diese Updates und Änderungen immer im Blick zu behalten und ernst zu nehmen, denn Flo ist sich sicher: Die cookie-less Future kommt immer näher. Aber jetzt erst mal Ruhe bewahren, Schock bekämpfen und diesen Podcast hören! Dann kann eh nichts mehr schief gehen.

Hier könnt ihr euch die Opt-In Galerie ansehen: www.attprompts.com
Hier könnt ihr euch für die OMR Deep Dive Summer School anmelden: www.omr.com/de/deepdive/
OMR Education bei LinkedIn: www.linkedin.com/showcase/omr-education-/
Rolf bei LinkedIn: www.linkedin.com/in/rolf-hermann/
Diese Folge wird gesponsert von:
Messenger People: messengerpeople.de/education-playbook
Language Tool: languagetool.com/omreducation

Was ist der neue Tesla der Online Marketing Disziplinen? mit Dr. Markus Wuebben


Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Markus ist Managing Director und einer der Gründer bei CrossEngage. Mit Host und OMR Report Chefredakteur Rolf Hermann spricht er über First Party Data, denn diese sind in Zukunft ein entscheidender Schlüssel zum Erfolg im Marketing. Spätestens seit dem iOS Update wissen wir, wie fragil eine Strategie ist, die nur auf Paid Ads setzt und wie abhängig man bei stark schwankenden TKPs von der Reichweite der Plattformen ist, wenn man sine Kunden nicht selbst erreicht. Wer es schafft, einen eigenen Kundenzugang zu generieren, seine Daten pflegt und eine Kundenbeziehung aufzubauen, der hat langfristig im Marketing Erfolg. Denn dadurch steigerst du den CLV, baust organische Reichweite auf und durch die Etablierung eines guten CRM bleiben deine Botschaften relevant für deine Kunden. Aber was ist denn nun der neue Tesla im Online Marketing? Ist CRM der Schlüssel zum Glück?  Nicht allein. Erfolg im Online Marketing hängt von verschiedenen Faktoren in Kombination ab. Markus erklärt dir, warum Daten so unfassbar wichtig sind, wie du effektiv langfristige Kundenbeziehungen aufbaust und wie wichtig Storytelling und Personalisierung sind. Außerdem sprechen die beiden über den POS, in dem Markus ein kraftvolles Tool für stärkere Kundenbeziehungen sieht und wie ein Zusammenspiel aus On- und Offline in Zukunft der Schlüssel zum Erfolg sein kann. Markus und Rolf geben dir eine ganze Handvoll Denkanstöße zum Thema First Party Data, Kaufverhalten und Produktdesign. Am Ende wird deutlich: Wenn die ersten Schritte getan sind, leitet sich alles weitere davon ab und wer seine First Party Data pflegt und clever nutzt, der spart eine Menge Ads-Budget und kann dabei sogar seinen Umsatz maximieren. Jetzt reinhören und lernen!

OMR Education bei LinkedIn: https://www.linkedin.com/showcase/omr-education-/
Rolf bei LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/rolf-hermann/
OMR Reviews: omr.com/reviews

Diese Folge wird gesponsert von:
Xing: werben.xing.com/omr
Language Tool: languagetool.com/omreducation